Handtherapie Zur eigenen Infoseite Handtherapie in Fürth und LK Fürth Veitsbronn

Haus- /Heimbesuche Zur eigenen Infoseite Handtherapie in Fürth und LK Fürth Veitsbronn

 
Unser Beitrag zum Umweltschutz
Zur eigenen Infoseite Handtherapie in Fürth und LK Fürth Veitsbronn

Feed der Ergoalm

Stadt Fürth
Flugplatzstr. 104
90768 Fürth / Atzenhof - Golfpark
Tel.: 0911 - 923 18 99 6
Fax.: 0911 - 923 18 99 5

Landkreis Fürth
Kagenhof 77a
90587 Veitsbronn
Tel.: 0911 - 979 12 66
Fax.: 0911 - 979 12 67

Triggerpunktbehandlung in der ErgoAlm

Triggerpunktbehandlung

Unter einem Triggerpunkt versteht man pathologisch veränderte Bereiche im Muskulatur-, Sehnen- und Periostbereich, welche Irritationen im umliegenden Gewebe, aber auch in entfernteren Körperregionen verursachen können. Zur direkten Behandlung eines Triggerpunktes steht die Möglichkeit der Triggerpunktbehandlung zur Verfügung.

Indikation:
Bei allen Schmerzen und Funktionseinschränkungen bei denen Muskeln beteiligt sind und sich entsprechende schmerzhafte Stellen (Triggerpunkte) im Bereich des Muskelbauches, des Muskelursprungs oder des Muskelansatzes an der Knochenhaut ausbilden.
In der Regel gehen diese schmerzhaften Muskelpunkte mit einer Bewegungseinschränkung einher.
Häufig können durch die erhöhte Muskelanspannung Gelenke und Nerven gereizt werden.

Wirkungsweise:
Die betroffenen Muskelgruppen werden untersucht, die entsprechenden schmerzhaften Stellen aufgesucht und die Bewegungseinschränkung dokumentiert. Anschließend können diese Punkte behandelt werden. Auch eine Kombination mit Medi-Taping ist möglich.
Danach spüren Sie in der Regel neben den lokalen schmerzhaften Punkten auch eine Ausstrahlung in entfernte Körperbereiche. Während der Behandlung verspüren Sie in der Regel einen kurzen, teils sehr starken, zuckenden Schmerz, der dem ursprünglichen Schmerz entspricht.
Nach einer Triggerpunkt-Behandlung können durch die entstehenden Muskelzuckungen muskelkaterähnliche Beschwerden für 2 – 3 Tage auftreten.

Die Triggerpunktbehandlung ist sehr effektiv, wird aber in der Regel von den Krankenkassen nicht übernommen.

Dauer:
Die Dauer einer Behandlung beträgt bis zu 35 Minuten.

Kosten:
40 € pro Sitzung

Es können je nach Schmerz mehrere Sitzungen notwendig sein.

  Impressum
Orthopädie und Handtherapie sind ein weiteres Steckenpferd unserer Praxis. Zum großen Bereich der Hand, einfach klickenVeitsbronner Neurologieraum. Für Infos zur Behandlung bei neurologischen Störungen, einfach klickenEin Bild unseres zweiten Motorikaums in VeitsbronnUnser 100 qm Pädiatrieraum. Näheres nur ein Klick entfernt...Wartebereich VeitsbronnDie ist unsere Praxis in Veitsbronn. Drücken, um zu unserem Gesamtangebot zu kommen Drücken Sie hier, um zu weiteren Infos über unsere krankenkassenzugelassenen Präventionsmassnahmen zur Entspannung, Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation zu erhalten. Hier kommen Sie zu unserer Seite, eigens mit Informationen über unseren Schwerpunkt Handtherapie